28.11.2018 | Anhörung im Landtag: Frauke Petry soll ihre Moskau-Reise erklären

„Auf Anfrage der LVZ erklärte Petry am Mittwoch, dass die Reise nach Russland auf Einladung der Regionalregierung in Moskau erfolgt sei und zu keinem Zeitpunkt eine offizielle oder parlamentarische Dienstreise gewesen war. ‚Diese wurde als Privatreise organisiert‘, sagte Petry. Hotel und Transport seien zwar von der Gastgeberseite übernommen worden. ‚Die Höhe dieser Kosten wurde durch die Gastgeber üblicherweise nicht beziffert. Sie sind mir daher auch nicht bekannt.'“

Leipziger Volkszeitung
http://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Anhoerung-im-Landtag-Frauke-Petry-soll-ihre-Moskau-Reise-erklaeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.