27.10.2018 | «Blaue Partei» in NRW marginal

„Nach der «fortschreitenden Radikalisierung» der rechtspopulistischen AfD sei es richtig gewesen, in der 95 000-Einwohner-Stadt die AfD-Fraktion aufzulösen und als «Blaue» anzutreten, sagte Langguth der Deutschen Presse-Agentur. Seine Fraktion befrage regelmäßig Passanten, um Wünsche, Anregungen und Probleme der Bevölkerung aufzugreifen und diese in Anträge für den Rat zu gießen.“

Welt
https://www.welt.de/regionales/nrw/article182831162/Blaue-Partei-in-NRW-marginal.html