08.10.2018 | AfD Sachsen plant ebenfalls Lehrer-Beschwerdeportal

„Es ist schon eigenartig: Erst kürzlich durfte sich der Sächsische Landtag mit dem Antrag der AfD-Fraktion ‚Keine Staatsbürgerkunde 2.0‘ befassen, nun legt dieselbe Fraktion mit ihrer Ankündigung eines Denunzianten-Portals ein ebensolches Gebaren an den Tag, wie es den Staatsbürgerkundeunterricht in der DDR prägte.
(Andrea Kersten – Bildungspolitische Sprecherin der Blauen Partei)

MDR Sachsen
https://www.mdr.de/sachsen/politik/afd-sachsen-lehrerportal-100.html