Rückblick auf die Büroeröffnung in Pirna/ SOE

Büroeröffnung Petry in Pirna

Dutzende Gäste, darunter viele Vertreter von Bürgerinitiativen, Vereinen und Parteien, fanden sich gestern anlässlich der Büroeröffnung von Frauke Petry in der Langen Straße 39 in Pirna ein. Nachdem die Gastgeberin ihre Gäste mit einer kleinen einführenden Rede begrüßte und auch den historischen Bezug des Hauses – welches vor einigen Jahren noch eine Gastwirtschaft war – erklärte, konnten sich die Anwesenden frei im neuen Wahlkreisbüro bewegen, sofern sie dazu Platz fanden. Die eigens für diesen Anlass eingerichtete Gesprächsecke war dauerhaft belegt und auch die gewählte Direktkandidatin des Wahlkreises Frauke Petry hatte bei diesem Andrang alle Mühe mit jedem Gast persönlich zu sprechen. Unterstützung bekam sie hierbei von den beiden Landtagsabgeordneten der ‚Blauen Gruppe‘ Uwe Wurlitzer und Andrea Kersten.

Am Ende des gelungenen Abends konnte ein erfolgreiches Resümee gezogen werden. Die teilweise am Anfang noch bestehenden Berührungsängste verflogen sehr schnell und die Gäste stellten einen guten Querschnitt der sächsischen Bürger dar. Wir bedanken uns herzlich für die übermittelten Glückwünsche und Präsente und freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit. Unser besonderer Dank gilt den Vertretern von „Pirna kann mehr e.V.“, des Kreissportbundes, der Musikschule Sächsische Schweiz, dem Tourismusverband sowie den zahlreich erschienenen Pressevertretern.

Bürgerbüro Frauke Petry
Lange Straße 39
01796 Pirna
Telefonnummer: 03501 5718264
buero-pirna@fraukepetry.net

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag – 9 bis 12 Uhr
Mittwoch –  9 bis 16 Uhr